Wählen ist einfach.
So geht's

Für alle ab 18 und mit mindestens dreimonatigem Wohnsitz in Thüringen.

Nach Erhalt der Wahlbenachrichtigung:

Geben Sie einfach Ihre Stimme am 27.10. von 8 bis 18 Uhr im zugewiesenen Wahllokal ab.

Alternativ können Sie im Vorfeld per Briefwahl wählen. Die Briefwahlunterlagen sind bei der jeweiligen Gemeinde zu beantragen. Der Brief muss bis spätestens 27.10. 18 Uhr beim Wahlamt eingehen.

Auf dem Stimmzettel müssen Sie zwei Kreuze setzen:

Erststimme: Für einen Abgeordneten als Vertreter des jeweiligen Wahlkreises

Zweitstimme: Für eine Partei - Jede Partei hat im Vorfeld eine Liste mit Kandidaten erstellt

   

Informationen zur Landtagswahl in leichter Sprache finden Sie hier.

Eine Landkarte von Thüringen mit den 44 Wahlkreisen.

Ganz Thüringen wählt.
Wahlkreise

Der Thüringer Landtag besteht in der Regel aus 88 Abgeordneten.

Alle fünf Jahre wird der Landtag neu gewählt.

Die Wahlen sind allgemein, unmittelbar, frei, gleich und geheim.

Aus den 44 Wahlkreisen wird je ein Abgeordneter mit den meisten Stimmen direkt in den Thüringer Landtag entsendet (Erststimme).

Die anderen Abgeordneten werden über das Listenstimmergebnis bestimmt (Zweitstimme). Dieses entscheidet, wie viele Sitze eine Partei im Landtagsparlament bekommt.

Die gewählten Abgeordneten sind Vertreter aller Bürgerinnen und Bürger und nur ihrem Gewissen verantwortlich.

Quelle: www.wahlen.thueringen.de

Hier gibt es die Möglichkeit den Kandidaten der Landtagswahl direkt Fragen zu stellen.

Weiterführende Informationen

Thüringer Landtag

Alles rund um die Aufgaben und Organisation des Thüringer Landtags.

Öffnet die Seite: Thüringer Landtag
Hand, die eine Wahlberechtigung in eine Urne wirft

Wahlen in Thüringen

Häufig gestellte Fragen zur Landtagswahl und die Ergebnisse vergangener Landtagswahlen.

Öffnet die Seite: Wahlen in Thüringen

Landeszentrale für politische Bildung Thüringen

Die Landeszentrale für politische Bildung bietet weitere Informationen rund um die Landtagswahl.

Öffnet die Seite: Landeszentrale für politische Bildung Thüringen